Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 462 mal aufgerufen
 Plauderecke
Seiten 1 | 2
Ingo Offline

Nicht mehr zu helfen !


Beiträge: 604

08.12.2007 10:53
Tanz der Vampire / Musicals allgemein Zitat · antworten
Da Yvonne und ich die Gelegenheit beim Schopf gepackt haben und uns die letzte Vorstellung vom Tanz der Vampire am 30 März in Berlin ansehen werden, würde mich mal interessieren, was ihr vom Tanz der Vampire bzw allgemein von Musicals haltet und welche Eure Favoriten sind.

Bei mir ganz klar, Tanz der Vampire und Phantom der Oper.

Tanz der Vampire natürlich wegen der absolut genialen Musik und des Grandiosen Bühnenbildes. Die Geschichte rückt dabei für mich Persönlich sogar ein wenig in den Hintergrund.


Anders ist es beim Phantom der Oper, hier finde ich die Geschichte einfach schön, genau wie Musik und Bühnenbild.

Bei beiden Musicals faszinieren mich jeweils die Männlichen Hauptpersonen.
Sowohl das Phantom als auch Graf von Krolock.

Für mich gilt wie bei Meat : eine unheimliche Ausstrahlung !! Auch wenn es hier keine "natürlichen Personen" sind.

Bin mal auf Eure Antworten gespannt !
Yvonne Offline

Superfan

Beiträge: 190

08.12.2007 12:38
Tanz der Vampire / Musicals allgemein Zitat · antworten
Tanz der Vampire ist einfach genial-als ich das erste Mal dort war wußte ich nicht, dass es ein Steinmann-Musical ist und dachte nur, dass mir die Lieder so bekannt vorkommen Ich habe es bisher 2x in Stuttgart und 1x Hamburg gesehen und im März dann noch Berlin
Bei TdV liebe ich v.a. die genialen Songs und die Vampirkostüme.

Ansonsten bin ich auch ein großer Musicalfan und habe schon sehr viele gesehen. Mal sehen, ob ich alle zusammenbekomme-in keiner wertenden Reihenfolge:

-Joseph and The Amazing Technicolor Dream Coat (Essen): trotz Bibelgeschichte fand ich Atheist das Musical toll: es ist so fröhlich und lustig und hat eingängige Lieder

-Phantom der Oper(Hamburg u. Stuttgart): ein Klassiker mit tollen Liedern und Bühnenbild-ich liebe die Szene wenn die Kerzen aus dem unterirdischen See kommen

-Cats(Hamburg): für mich als Katzenliebhaber ein Muss: die typischen Verhaltensmuster der Katzen werden liebevoll beschrieben/dargestellt-man erkennt seine eigenen Katzen in der einen oder anderen Katze dort wieder

-We Will Rock You(Köln): da war ich anfangs skeptisch. Queen ohne Freddie und dann noch auf deutsch?! Ob das gut geht? Und wie!!! Da war eine Stimmung im Saal wie sonst noch nie in einem Musical! Das Publikum hat getobt und am Ende auch mitgesungen/geklatscht und alles stand und hat mitgetanzt-genial!! Und irgendwie hatte man auch das gefühl, das freddie "dabei" ist-klingt komisch, war aber so...

-Die Schöne und das Biest (Stuttgart): fand ich auch ganz nett-trotz Disneycharakter-und hat auch schöne Lieder dabei

-Les Miserables (Duisburg):dafür hatte ne Freundin Karten gewonnen,sonst wäre ich wohl nicht hin. Aber zum Glück war ich dort: es hält einen gefangen und reißt einen mit-auch wenn ich zuhause die CD nur sehr selten höre-das wirkt mehr über den Gesamteindruck

-Starlight Express (Bochum): schnelle Show mit schönen Liedern-die Geschichte ist völlig irrelevant-aber die Action auf der Bühne und durchs Publikum machen das Musical zu einem "Must-see"

-Die 3 Musketiere (Stuttgart)-da war ich sehr enttäuscht-das erste Musical wo ich mir nicht die CD gekauft habe. Zum Glück hatten wir Karten zu 50% Ermässigung, sonst hätte ich mich fast geärgert. Da war so gar nix packendes. Schade eigentlich

-Human Pacific: ein Musical das vor 10 Jahren oder so hier im Mannheimer/Hockenheimer raum sehr bekannt und beliebt war.Die Handlung basiert auf den biblischen Geschichten des Alten Testaments vom israelitischen Volk in babylonischer Gefangenschaft und von Daniel in der Löwengrube.Für viele der Akteure bedeutete "Human Pacific" einen Wendepunkt im Leben, und nicht wenige der damaligen Mitwirkenden sind heute bekannte Künstler, darunter Comedian Bülent Ceylan , "Söhne Mannheims"-Mitbegründer Klaus Eisenmann, Musicaldarsteller Darius Merstein und Xavier Naidoo.


So, ich glaube ich habe keins vergessen...

---------------------
Meat Loaf is an actor, who acts like he can sing

-Rob Cavallo-

Greedo Offline

Superfan


Beiträge: 186

08.12.2007 13:37
Tanz der Vampire / Musicals allgemein Zitat · antworten
Ich bin kein großer Musikal-Fan, mag aber alles was mit Meat oder Jim zu tun hat .

Bisher habe ich insgesamt nur 3 gesehen.
Vor ein paar Jahren begann es mit Starlight Express in Bochum (ein echter Dauerbrenner den es seit bestimmt 15 Jahren dort gibt).

Etwas später habe ich die Rocky Horror Show gesehen. Ich hoffe die Kombo tourt bald wieder - es war einfach grandios und lustig. Trotz Verbots die bekannten Utensilien wie Reis, Wasserpistolen, Klopapier etc. haben es doch einige Hardcore-Fans geschafft diese Sachen einzuschmuggeln Apropos Fans...Männer in Strapse waren nicht nur ausschließlich auf der Bühne zu sehen

Ende September dieses Jahres war ich auch endlich in TdV!!!
Wow, einfach nur genial! Bei jedem Lied habe ich kurz überlegen müssen welche Lieder Jim hier "verbraten hat". Einfach toll wenn man fast ausschließlich seine Lieblingsmelodien hört und allein schon deshalb das Musikal von Anfang an spannend ist!
Ich glaube mir sind auch ein paar Vampierzähne gewachsen



Wasted youth is better by far than a wise and productive old age!

+Luki+ Offline

Fan

Beiträge: 21

09.12.2007 20:49
Tanz der Vampire / Musicals allgemein Zitat · antworten
Tanz der Vampire ist phänomenal, ich habe es im April gesehen und werde im Februar deswegen nochmals nach Berlin reisen. Ich habe Felix Martin als Krolock gesehen und war hellauf begeistert. dieses Musical ist die perfekte Mischung aus Theartralik und Witz!!
Die Lieder die man sonst von Meat bzw Bonnie Tyler kennt, neu interpretiert auf deutsch mit vollem Orchester um die Ohren geschmissen zu bekommen ist ein Gefühl das erbeben lässt :-D

Ein weiteres sehr großartiges Musical ist Elisabeth, welches ja im April Tanz der Vampire in Berlin ablöst. Die Geschichte der Kaiserin von Österreich aus der Sicht ihres Mörders ist wundervoll strahlend und scheußlich düster zugleich.

Dann sah ich Die Schöne und das Biest in Obershausen und war auch sehr angetan. Ich bin ein großer Disneyfan und vor allem ein Fan von der Musik, speziell von dem Komponisten Alan Menken. Und die Musik spielt bei Schöne und das Biest einen tragenden Grund warum dieser Film gerade mein lieblings Disneyfilm ist. Auch hier wieder die bekannten Melodien mit Orchester live zu hören verschlägt die Sprache. Nächstes Jahr kommt Tarzan nach Deutschland und ich werde es mir nicht entgehen lassen

Dann sah ich zweimal Falco meets Amadeus in Mainz. Ich bin Falco Fan und auch von seiner Person fasziniert. Was hier die Autoren auf die Bühne zaubern lässt den Grad zwischen Genie und Wahnsinn wirklich schrumpfen. Die Story ist abgedreht und eigentlich völlig Banane aber die Songs und die Tänze einmallig.

Mamma Mia habe ich in Frankfurt gesehen und hatte sehr viel spaß, wobei ich den orginal englischen cast hatte und ich daher die songs in englisch gehört habe. ich weiss nicht ob die Lieder alle so in Deutsch wirken wie im Orginal

Im Januar werde ich nach London fliegen und mir dann mithilfe der billigen Abendkasse noch mehr Shows reinziehen. Auf der Liste stehen schonmal We will rock you und Chicago. Aber ganz Oben Spamalot! Das Monty Python Musical auf welches ich mich sehr freue!!!


Ingo Offline

Nicht mehr zu helfen !


Beiträge: 604

09.12.2007 21:06
Tanz der Vampire / Musicals allgemein Zitat · antworten
Falco ist auch klasse, ich habe das Musical leider nie live gesehen, sondern nur auf DVD aber es ist wirklich genial !
Ingo Offline

Nicht mehr zu helfen !


Beiträge: 604

23.03.2008 17:45
Tanz der Vampire / Musicals allgemein Zitat · antworten
Hier etwas zum freuen auf nächte Woche :

Zimbo Offline

Überfan

Beiträge: 406

24.03.2008 18:47
Tanz der Vampire / Musicals allgemein Zitat · antworten
Ich als Kulturbanause gehe eigendlich nur auf Meat Loaf Konzerte und bin mal gespannt was ich da nächsten Sonntag geboten bekomme! Trotzdem freue ich mich schon riesig drauf und betrachte es als Training für Irland und England mit Meat.

Kr Zimbo
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

24.03.2008 18:54
Tanz der Vampire / Musicals allgemein Zitat · antworten
Tja Zimbo, während Du Dir das olle Geseier anhörst, bekomme ich am Wochenende Besuch von zwei großen Brüdern aus Bitburg. Und was soll ich sagen, die beiden haben noch jede Menge leckereien im Schlepptau
Zimbo Offline

Überfan

Beiträge: 406

24.03.2008 22:21
Tanz der Vampire / Musicals allgemein Zitat · antworten
In Berlin gibts auch Brüder und andere Leckereien, ich freu mich schon drauf.

Kr Zimbo
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

25.03.2008 00:08
Tanz der Vampire / Musicals allgemein Zitat · antworten
Du willst doch nur zum Griechen
Jasmin Offline

Überfan

Beiträge: 323

28.03.2008 20:59
Tanz der Vampire / Musicals allgemein Zitat · antworten
Ab November 08 gibt es "Tanz der Vampire" in Oberhausen.

Habe ich grade gelesen

KR
Ingo Offline

Nicht mehr zu helfen !


Beiträge: 604

28.03.2008 21:16
Tanz der Vampire / Musicals allgemein Zitat · antworten
Habe es gerade auch auf Stage.de gelesen. Dann werd ich wohl auch mal den einen oder anderen abstecher nach Oberhausen machen müssen
Dominic Offline

Überfan


Beiträge: 482

29.03.2008 12:30
Tanz der Vampire / Musicals allgemein Zitat · antworten

Zitat:

Ingo schrieb am 28.03.2008 21:16 Uhr:
Habe es gerade auch auf Stage.de gelesen. Dann werd ich wohl auch mal den einen oder anderen abstecher nach Oberhausen machen müssen



Dann weiss ich ja schon wo wir uns alle paar Wochen treffen werden.

Wie GEIL!
Zimbo Offline

Überfan

Beiträge: 406

31.03.2008 17:20
Tanz der Vampire / Musicals allgemein Zitat · antworten


So, zurück aus Berlin, um es vorweg zu sagen, ich wurde nicht enttäuscht!! Es war die letzte Vorstellung in Berlin mit anschliessender VIP Feier, ein gelungener Abend!!! Der Höhepunkt war als kurz vor Pausenende Roman Polanski auf die Bühne trat und er sagte das er sich die letzte Berlin Show nicht entgehen lassen wollte und er extra gestern aus Paris angereist sei! Als wir hinterher auf der VIP Feier neben ihn standen konnte man sehen das er sich mit über 70 Jahren sehr äusserlich sehr gut gehalten hat. Mein einziger Kritikpunkt Alexander Klaws, für mich beiweiten der Künstler mit der schwächsten Stimme, so sahen es auch viele mit denen ich nach der show gesprochen habe, aber das tat dem ganzen keinen Abbruch! Ich freue mich schon wieder auf Oberhausen



Kr Zimbo
Ingo Offline

Nicht mehr zu helfen !


Beiträge: 604

31.03.2008 18:52
Tanz der Vampire / Musicals allgemein Zitat · antworten
Ich kann mich Zimbo nur anschliessen, es war eine grandiose Vorstellung und ein toller Tag in Berlin.

Jedoch muss ich sagen, das ich nicht von dem Klaws enttäuscht wurde, da ich von Anfang an keine Erwartungen an ihn hatte, er hat mich nur in meiner Meinung bestätigt, das er es nicht drauf hat

Danke für dieses tolle Erlebniss!
Seiten 1 | 2
«« Games
 Sprung  

User befinden sich im Chat


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de