Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 111 Antworten
und wurde 6.689 mal aufgerufen
 Plauderecke
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Piwo Offline

Superfan

Beiträge: 247

24.12.2008 15:19
Der Himmel Arsch und Wolkenbruch-Thread [16] Zitat · antworten
Nebenkostenabrechnung 2007. Die Hausverwaltung bringt mich wie fast jedes Jahr um diese Zeit zum verzweifeln. Entweder begreift die Tante es nicht oder sie will es nicht begreifen, ich gehe jedenfalls davon aus, sie darf es nicht begreifen und hält mich für blöd, bin ich aber nicht.
Seit 2003 wird das Objekt (4 Mietparteien, insgesamt 7 Personen, 3 Wohnungen ca. 83 qm, meine ca. 60 qm) in dem ich als derzeitiger Single lebe von einer Hausverwaltung betreut, bis dahin war alles in Ordnung. Lt. Mietvertrag Wasser / Abwasser nach Verbrauch (jede Wohnung hat eigene Wasseruhr), Müllentsorgung nach Anzahl der Personen. Für mich bis 2003 logisch. Die anderen Abrechnungs-Parameter stimmen überein bzw. ich akzeptiere sie.
Bis zur Abrechnung habe ich mit Widersprüchen die gute Frau auf Trapp gehalten, diese wollte doch tatsächlich Wasser und Abwasser sowie Müll mit einem Umlagefaktor abrechnen. Da ich weiß, welchen Verbrauch die Partei unter mir hat (ich vermute dort noch ein Hallenbad in Hildesheim), subventioniere ich deren Badespass und deren Fäkalien mit. Also nicht mit mir. Im Jahre 2006 endlich Einigung mit der Verwaltung, bis auf 25,03 € alle Kosten ausgeglichen, ich bekam meine zuviel bezahlten Vorrauszahlungen erstattet, bis auf die 25,03 €. Sollte dann mit der Abrechnung 2007 geschehen, ok!
Jetzt kam die besagte Abrechnung für das Jahr 2007, demnach soll ich 65,00 € nachzahlen. Dachte mir, hier stimmt was nicht. Schaue also genauer hin und siehe da, alles wieder beim alten. Ohne nachzurechnen dem Mädel von der Verwaltung telefonisch den Widerspruch angekündigt (ich glaub die kennt mich schon, oder noch), auf jeden Fall tat sie sehr siegessicher. Also ich mich hingesetzt, Rechner an, Akten rausgeholt und nachgerechnet. Und was kam heraus? Nach meiner Berechnung, also nach Wasseruhrenstand 2007 und Aufteilung Müll nach Personen, muss ich demnach 114,00 € bekommen, inkl. der 25,03 €. Ich also mein Widerspruch mit meiner Berechnung auf Papier gebracht und diesem Mädel ein abgestattet. Der guten Frau meine Berechnung erläutert und das in Zukunft bitte demnach abgerechnet wird (ich war noch freundlich und mein Blutdruck war auch noch normal). Mit einem Grinsen zog sie auf einmal eine Kopie mit einem BGH-Urteil hervor, aus dem hervorgeht, dass Vermieter sehr wohl nach Umlageschlüssel abrechnen dürfen. Sie meinte nur „Damit ist dieses Thema mit Ihnen (also ich) endgültig vom Tisch“. Ich mir dieses Urteil durchgelesen und sie darauf aufmerksam gemacht, dass dieses in unserem Fall nicht zutrifft, schließlich hat in dem Urteil eine Wohnung keine Wasseruhr, in meinem Fall hat jede Wohnung eine separate Wasseruhr, also. Ihre Antwort: „Das wäre nicht wahr und würde nicht stimmen, kann gar nicht sein. Im kommenden Jahr klären wir das in Ruhe“.

Mein Fazit: Klären ja, aber nicht in Ruhe und die Gute ist nicht in der Lage bis vier zu zählen.
Ingo Offline

Nicht mehr zu helfen !


Beiträge: 604

24.12.2008 16:42
Der Himmel Arsch und Wolkenbruch-Thread [16] Zitat · antworten
Du wärst gut beraten dem Mieterschutzbund beizutreten und dem die Abrechnung mal vorzulegen. Da es ja der Fall ist, das Ihr alle eigene Wasseruhren habt, ist gesetzlich dazu verpflichtet nach den Uhren umzurechnen. Achte aber bitte drauf, dass diese noch geeicht sind. Bis wann die Eichung gültig ist, steht entweder auf einem Aufkleber auf der Uhren Aussenseite oder unter dem Zählwerk !

Gab es zufällig ein schriftliches übereinkommen, was die 25,03 € betrifft ?

Sollte sich die gute garnicht mit Dir einigen wollen, drohe ihr mit dem Mieterschutzbund oder Rechtsanwalt, darauf springen diese Verbrecher eigentlich immer an.

KR und Frohe Weihnachten

Ingo
hanswurst Offline

Nicht mehr zu helfen !


Beiträge: 2.256

26.12.2008 16:56
Der Himmel Arsch und Wolkenbruch-Thread [16] Zitat · antworten
the same procedure as last year?
the same procedure as every year.

ist das nich bei jedem so? jedes jahr stimmt meine abrechnung auch nich.
genau wie die stromnachzahlung. jedes jahr soll ich bis 200 euro nachzahlen!
die versuchen alle zu bescheißen! mieterbund ist ein sehr guter tipp! die können einem auf jedenfall helfen.

__________________________________________________


“the world has pissed me off.
for the past three or four years I’ve been saying the world has gone to hell in a hand basket.
the world’s crazy, and it feels like you can’t say anything about it.”

meat loaf - 2012

Ingo Offline

Nicht mehr zu helfen !


Beiträge: 604

27.12.2008 12:25
Der Himmel Arsch und Wolkenbruch-Thread [16] Zitat · antworten
Also mit dem Strom hatte ich eigentlich nie Probleme, eigentlich bekam ich meist um die 200€ wieder. Wie sich das jetzt verhält weiß ich noch nicht. Als ich aus meiner alten Wohnung ausgezogen bin hab ich 60 € gutgeschrieben bekommen. In der neuen hab ich allerdings nen Durchlauferhitzer aber, da ich diesen Viechern aber nicht traue gucke ich einmal im Monat nach was ich verbraucht habe und wenn alles gut geht, gehe ich aus den 3 Monaten +/- 0 raus
hanswurst Offline

Nicht mehr zu helfen !


Beiträge: 2.256

27.12.2008 14:58
Der Himmel Arsch und Wolkenbruch-Thread [16] Zitat · antworten
ich hatte diese problem jedes jahr mit den stadtwerken. letztes jahr mal nich. aber das liegt daran das ich ja jetzt in leipzig wohne. aber das die bremer stadtwerke bescheißen, ist kein großes geheimnis.
und seit ich in meiner neuen wohnung wohne, bn ich eh bei nem privaten anbieter

__________________________________________________


“the world has pissed me off.
for the past three or four years I’ve been saying the world has gone to hell in a hand basket.
the world’s crazy, and it feels like you can’t say anything about it.”

meat loaf - 2012

Piwo Offline

Superfan

Beiträge: 247

27.12.2008 14:59
Der Himmel Arsch und Wolkenbruch-Thread [16] Zitat · antworten
Danke für die Ratschläge, aber noch kann ich mich selber zur Wehr setzen. Ging bisher immer, zumal ich mich in diesem Fall im Recht befinde. Bis ich einen RA aufsuche, daß dauert. Mal abwarten wie die Reaktion ist.
Tanti Offline

Überfan


Beiträge: 389

04.01.2009 13:31
Der Himmel Arsch und Wolkenbruch-Thread [16] Zitat · antworten
Grrrrrrrrrr. Für mich hat das neue Jahr toll begonnen, nach dem ich die ganze Umzugsscheiße hinter mich gebracht hab, war ich zunächst froh darüber das ich doch noch ein Bisschen Arbeit hab, denn ich musste ja viele Neuanschaffungen machen.
Eigentlich wollten mein Chef und meine Chefin mich gern bei meiner alten Arbeit behalten (war zwar nur ein 1€ Job), aber ich sollte zunächst ein halbes Jahr ne ABM machen, und hätte dann einen drei Jahres Vertrag bekommen. Aber so sehr meine Chefin sich auch für mich auf dem Arbeitslosenamt einsetzte, bewirken konnte sie nur wenig.
Nun ja und weil mir die Arbeit Spass machte, setzte sich mein Chefchen dafür ein, das ich diese Arbeit in einer anderen Kirche fortsetzten kann, bis es wieder möglich ist, mich auf meinem alten Posten zu besetzten.
Und so arbeite ich nun in einem Tauris Projekt für sage und schreibe 78 € im Monat. Ich gehe zwar nur 56 Stunden den Monat arbeiten, wenn ich allerdings an die ganze lernerei denke komme ich auf viel mehr Stunden, den ich hatte zum lernen nur eine nette ältere Dame und ne Broschüre. Meine Mentorin war schnell der Meinung das ich mir mit dem Internet ganz gut geholfen hab, und nun auf die Menschheit losgelassen werden darf. Also alles Friede Freude Eierkuchen, dachte ich. Aber weil ich in diese Richtung schon viel erlebt hab, bin ich trotzdem noch einige Male zum Arbeitslosenamt, und wollte meinen hohen Verdienst (etwa 0,60€ die Stunde) anmelden. Die erste Tante sagte, brauch ich nicht, die zweite sagte weiß ich auch nicht (so etwas nennt sich Information) ;-D, die dritte war zumindest bereit mir ne Veränderungsmitteilung rüber wachsen zu lassen.
Die habe ich gleich vor Ort und Stelle ausgefüllt! Gestern dann der Schock ich kuckte in meinen Briefkasten, und hab einen liebes Brief vom Arbeitslosenamt gefunden.
Ich hätte diese Stelle nicht angegeben stand darin, und das es gut möglich wäre, das ich ja vielleicht soviel Geld verdiene, das ich das Harz 4 nicht brauchen würde, und das man meine Zahlungen eingestellt hat. So ein Quark ich friere mir in der eiskalten dunklen Kirche für ein paar Cent den Arsch ab, nur weil ich soviel Stolz hab und etwas machen will. Es ist oft unerträglich kalt und meine Kollegen und ich gehen oft vor die Tür nur um uns aufzuwärmen. Weil es draußen wärmer ist als drinnen. Jeden Feiertag und jedes Wochenende schiebe ich Dienst. alle meine Freunde zeigen mir nen Vogel das ich das mache. Ich bin so ehrlich und bemühe mich wirklich um Arbeit, und dann so eine Scheiße, und das ist nicht das erste Mal das ich das erlebe. Morgen hätte ich eigentlich frei und ich habe mich darauf echt gefreut, und jetzt geht die Scheiße wieder von vorn los. wie soll man da noch motiviert sein. Klar gibt es auch Harz 4 Empfänger die sich die Sonne in den Arsch scheinen lassen, aber ich gehöre nicht dazu.

__________________________________________________
Ich brauche keine Freunde! Habe Wurst mit Gesicht im Kühlschrank!

hanswurst Offline

Nicht mehr zu helfen !


Beiträge: 2.256

04.01.2009 23:21
Der Himmel Arsch und Wolkenbruch-Thread [16] Zitat · antworten
ich rate dir dringend ein termin bei deinem fallmanager zu machen! da gehst du dann mit dem schreiben hin und erklärst ihm/ihr die sache. der fallmanager kann sich dann mit der leistungsabteilung in verbindung setzen damit du keine probleme bekommst. mach das auf jeden fall, denn sonst kann es dir passieren das du nächsten monat keine kohle mehr vom amt bekommst. wenn du dann erst handelst, ist es zu spät. denn dann kommen die an und sagen "ja da wär'n sie mal früher gekommen. jetzt dauert die bearbeitung bis zu 6 wochen". und dann sitzt du in der scheiße. du kannst dann zwar einen anwalt nehmen, aber bis der was erreicht dauert es auch ein paar tage. ich hab in einer firma gearbeitet die zu 90% aus 1 euro jobber oder ABM kräfte bestand. ich war da für die zuständig und weiß daher genau wie die bei der ARGE drauf sind. ich kenn da auch ein paar (natürlich legale) tipps und tricks, bei interesse ne PN an mich
und noch was, du darfst gar nich jedes WE arbeiten. höchstens 1 tag am WE pro monat! laß dich da nich verarschen!

__________________________________________________


“the world has pissed me off.
for the past three or four years I’ve been saying the world has gone to hell in a hand basket.
the world’s crazy, and it feels like you can’t say anything about it.”

meat loaf - 2012

Tanti Offline

Überfan


Beiträge: 389

05.01.2009 11:33
Der Himmel Arsch und Wolkenbruch-Thread [16] Zitat · antworten
Komme grad vom Arbeitslosenamt, und ich weiß nicht bei Spass muss sein besser aufgehoben wäre!
Zuerst war ich bei meiner Chefin, die sich total cool bein Chef des Arbeitsamtes beschwert hatte, wie man mit mir umspringt, der hat sich entschuldigt, ich bin dann aber doch noch mal zum Arbeitsamt, und wollte trotzdem den, mir zugeschickten Wisch abgeben. (Sicher ist sicher).
Was die Tante von der Leisungsabteilung dann sagte ist der Hammer!
Der Kollege ist neu bei uns und kann das noch nicht alles so wissen welche Projekte und Gesetzeslagen es gibt. Ach nee und ich werde in einem bitterbösen Brief darauf hingewiesen, das ich das gefälligst zu wissen hab.
Da lassen die solche Milchgesichter auf die Menschheit los, die selbst noch keine Ahnung haben.
Ach so zum Thema WE das hab ich damals mit meiner Chefin so vereinbart, damit ich meinen Umzug regeln konnte, außerdem sind Führungen bei uns nur Mittwoch und am WE. Aber Gott sei Dank muss ich in diesen Monat an nicht einem WE arbeiten. Meine Chefin ist schon echt knorke (wie Gülcan sagen würde;-D)
Naja mal kucken jetzt hab ich erst mal wieder die Sache geregelt. Bis zum nächsten Brief. :-D

__________________________________________________
Ich brauche keine Freunde! Habe Wurst mit Gesicht im Kühlschrank!

hanswurst Offline

Nicht mehr zu helfen !


Beiträge: 2.256

05.01.2009 12:16
Der Himmel Arsch und Wolkenbruch-Thread [16] Zitat · antworten
'D'OH!* was für trottel
wenn du nem angestellten vom arbeitsamt ein ei auf den schreibtisch legst, und ihm sagst "los, finde das ei", dann rennt der erstmal 2 std gegen die wand um dir anschließend mitzuteilen, daß ei ist niemals auf seinem schreibtisch angekommen

__________________________________________________


“the world has pissed me off.
for the past three or four years I’ve been saying the world has gone to hell in a hand basket.
the world’s crazy, and it feels like you can’t say anything about it.”

meat loaf - 2012

Ingo Offline

Nicht mehr zu helfen !


Beiträge: 604

16.04.2009 20:28
Der Himmel Arsch und Wolkenbruch-Thread [16] Zitat · antworten
Ich habe mich heute das erste mal wirklich darüber geärgert, dass ich nicht so ungefähr 10 Jahre eher geboren worden bin.

Habe mir heut das Queen Live At Wembley auf DVD angesehen, ich muss sagen, ich bin begeistert. Schade nur, dass ich zu dem Zeitpunkt ert 6 Jahre alt war

Wär ich 1970 geboren wär ich zumindest 16 gewesen

Leider wird ja niemand von uns mehr die Chance bekommen Queen Live zu sehen
hanswurst Offline

Nicht mehr zu helfen !


Beiträge: 2.256

17.04.2009 05:45
Der Himmel Arsch und Wolkenbruch-Thread [16] Zitat · antworten
sag mal ingo, schon mal was von ner zeitmaschine gehört? also ich ärgere mich das ich keine zeitmaschine besitze. so zurück in die zukunft mäßig
man könnte queen live sehen oder in den 70ern in ein projekt names 'bat out of hell' investieren. hab gehört das sich das evtl lohnt

oder noch besser. man könnte die gesamten top ten der nächsten 10 jahre kaufen, sie zurück mitnehmen, und dann anschließend zum illegalen download im netz anbieten. man begeht ein riesen großes verbrechen und man hat doch nix gemacht und kann nicht dafür belangt werden. weil es ja praktisch gar nicht existiert...
nur meat's alben muß man kaufen


__________________________________________________


“the world has pissed me off.
for the past three or four years I’ve been saying the world has gone to hell in a hand basket.
the world’s crazy, and it feels like you can’t say anything about it.”

meat loaf - 2012

Ingo Offline

Nicht mehr zu helfen !


Beiträge: 604

09.06.2009 18:28
#58 RE: Der Himmel Arsch und Wolkenbruch-Thread [16] Zitat · antworten

So mir platzt gleich der Hals und ich werde jetzt Politisch....

Gerade kam in den Nachrichten die Meldung, das Arcandor Insolvenz angemeldet hat, da der Staat weder einen Kredit gibt noch eine Bürgschaft.

So weit so gut, Fehlmanagement wars sicherlich, aber war es bei Opel auch. Dennoch wurden Millionen in Opel gepumpt.
Ist ja auch Ok, um erstmal zu helfen und Arbeitsplätze zu sichern.

Jetzt heißt es bei Karstadt, durch falsches Management und Probleme schon vor der "Krise" gibt man dort kein Geld.

Aber jetzt habe ich meinen Taschenrechner rausgeholt. Denn da Arcandor nun Insolvenz angemeldet hat, zahlt das Arbeitsamt die Gehälter der Angestellten, betroffen ca 43.000.
So, nu rechne ich mal knapp 43.000 Angestellte x ca 2000 € (wie gesagt, wenig gerechnet) da kommt bei mir raus : 86 Millionen pro Monat die das Arbeitsamt aufbringen muss. Das wären bei 3 Monaten 258 Millionen € !

OK, Man wollte eine Bürgschaft für fast 360 Millionen, dennoch bin ich mir sicher, dass dieser immer seltsamer werdene Staat günstiger gefahren wäre wenn er einfach ne Bürgschaft gegeben hätte.

Ausserdem sollte man diese Frau Schickedanz wegsperren. Sitzt auf einen Privatvermögen von 5,5 Milliarden € und ist der Meinung sie müsse da nichts mehr reinstecken.

Ich komme dem Schluss immer näher, dass ich auswandern muss.

So habe erstmal fertig !

hanswurst Offline

Nicht mehr zu helfen !


Beiträge: 2.256

06.11.2009 11:07
#59 RE: Der Himmel Arsch und Wolkenbruch-Thread [16] Zitat · antworten

ich habe einen extrem dicken hals!!!

am dienstag habe ich mir bei LIDL räucherlachs gekauft. vom LIDL zu mir sind es mit dem rad 2 min.
ich habe den lachs auch sofort verbraucht, und 3 std später lag ich im krankenhaus wegen einer lebensmittelvergiftung!!!

heute war ich in dem laden und habe das dem marktleiter erzählt. und was macht der? sagt sorry, und will mir nen einkaufsgutschein in höhe von 20 euro geben! den kann er sich sonstwo hinstecken! ich laß das jetzt juristisch prüfen. ich habe echt bock diesen scheißladen zu verklagen.

ich habe fertig!



__________________________________________________


“the world has pissed me off.
for the past three or four years I’ve been saying the world has gone to hell in a hand basket.
the world’s crazy, and it feels like you can’t say anything about it.”

meat loaf - 2012

Ingo Offline

Nicht mehr zu helfen !


Beiträge: 604

06.11.2009 14:03
#60 RE: Der Himmel Arsch und Wolkenbruch-Thread [16] Zitat · antworten

Das ist heftig ! Ich dachte Du kaufst nicht bei Lidl....

Ich würde auch auf Schmerzensgeld klagen, also insofern nachweißbar ist, das Du die Vergiftung wirklich von dem Lachs hattest und nicht vorher bei McDonalds etc warst

LG

Ingo

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  

User befinden sich im Chat


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de